Home / FAQ / Was kostet ein Autoradio an GEZ?

Was kostet ein Autoradio an GEZ?

GEZ-Gebühren sind eine Pflichtangabe in Deutschland. Seit 1.1.2013 muss jeder Haushalt GEZ-Gebühren zahlen, ganz egal, ob er die Angebote der öffentlich-rechtlichen nutzt. Der Rundfunkbeitrag beträgt 17,50€ im Monat. Wie sieht das aber nun mit meinem Autoradio aus? Muss ich dafür nochmal extra bezahlen?
Die zusätzlichen Anmeldungen und Gebühren für das Autoradio sind mit der neuen Regel nicht mehr gültig. Mit dem monatlichen Betrag von 17,50€ zahlen Sie komplett für alle Ihre Geräte, also für eine Wohnung und für alle zu dieser Wohnung gehörenden Autos. Ausnahme ist eine gewerbliche Nutzung. In diesem Fall fällt der Rundfunkbeitrag höher aus. Zudem gibt es auch Ermäßigungen, falls Sie BAföG, Sozialhilfe, Arbeitslosengeld oder andere Sozialleistungen erhalten. Weiterhin gibt es auch eine Ermäßigung bei der Rundfunkgebühr für Menschen mit einer Behinderung.

Siehe auch

Wo kann ich mein Autoradio reparieren lassen?

Ihr Autoradio ist kaputt und Sie denken jetzt darüber nach, ob Sie es reparieren lassen …

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück